Referent Personalentwicklung (m/w/d)

AWB • Köln

Köln

ab sofort

Ihre Aufgaben

  • Sie sind für die Weiterentwicklung der Personalentwicklung bei der AWB zuständig
  • Sie verantworten den Aufbau und die Weiterentwicklung des Talent Managements, der Feedback- und Zielvereinbarungsprozesse sowie der Nachfolgeplanung
  • Sie entwickeln und aktualisieren Qualitätsstandards und Richtlinien für interne PE-Prozesse und Methoden und bauen ein System auf zur Qualitätssicherung und Controlling der Personalentwicklung(smaßnahmen)
  • Sie sind verantwortlich für die Konzeption und den Aufbau eines internen Coaching-Pools sowie für den Aufbau- und die Weiterentwicklung eines Trainingskataloges
  • Sie entwickeln und führen AWB-spezifische (Fach-)Trainings gemeinsam mit Trainingsanbietern und Fachabteilungen durch, begleiten und evaluieren Pilot-Trainings sowie Train-the-Trainer-Maßnahmen
  • Sie arbeiten eng mit den HR Business Partner*innen zusammen, entwickeln Prozesse bzw. Materialien zur Unterstützung der Kolleg*innen und beraten Führungskräfte
  • Sie übernehmen die fachliche Führung des Referenten / der Referentin Fort- und Weiterbildung

Ihr Profil

  • Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes (Fach-) Hochschulstudium der Wirtschaftswissenschaften, Psychologie oder Pädagogik oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Sie haben eine zertifizierte Coaching-Weiterbildung oder Trainerausbildung absolviert
  • Sie bringen mindestens drei Jahre Berufserfahrung in der Personalentwicklung mit
  • Sie besitzen Kenntnisse im gesamten Spektrum des Talent Managements, Methoden der Personalentwicklung sowie eignungsdiagnostisches Instrumentarium und Kenntnisse eignungsdiagnostischer Tools
  • Sie sind konzeptionell stark sowie in der (Weiter-)Entwicklung von Strategien und Konzepten
  • Sie verfügen über ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten insbesondere in der Gesprächsführung sowie starke Beratungskompetenz
  • Sie bringen Erfahrung im Projektmanagement sowie in der Projektleitung mit

Unser Angebot

Es erwartet Sie ein zukunftsorientierter Arbeitsplatz in einem modernen kommunalen Unternehmen in Vollzeit. Sie profitieren von Anfang an von bedarfsgerechten Weiterbildungsmöglichkeiten, einer attraktiven Vergütung nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes sowie von unseren Mitarbeitern sehr geschätzten Sozialleistungen, wie z. B. Jobticket, Betriebssportangebote, Betriebsrente etc. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich hier unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins. Wir leben Vielfalt und Chancengleichheit und freuen uns deshalb über Bewerbungen von Menschen mit Behinderung. Personenbezogene Formulierungen in der Stellenanzeige sind geschlechtsneutral zu betrachten.

Was wir Ihnen bieten – Ihre Vorteile bei der AWB

30 Tage Urlaub

39 Std/Woche

Betriebliche Altersvorsorge

Betriebssportgemeinschaft

Gesundheitsmanagement

Tarifvertrag TvöD

Vergünstigtes Jobticket für Bus und Bahn

Vermögenswirksame Leistungen

Jahressonderzahlung im November (ca. 80 % des Monatsgehalts)

...und vieles mehr

Einblicke in den Berufsalltag