Referent Personalentwicklung (m/w/d) Schwerpunkt Betriebliches Gesundheitsmanagement

AWB • Köln

ab sofort

Ihre Aufgaben

  • Sie sind im Team Personalentwicklung verantwortlich für die projektbezogene Konzeption, Implementie-rung und Weiterentwicklung von Maßnahmen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements (BGM)
  • Sie entwickeln die bereits bestehenden BGM-Strukturen weiter mit dem Ziel eines weiterhin reibungslos und abteilungsübergreifend funktionierenden BGM-Managementsystems
  • Sie arbeiten eng mit Krankenkassen und weiteren Kooperationspartnern im Bereich Prävention und Ge-sundheitsförderung zusammen und entwickeln gemeinsam neue Angebote
  • Sie kooperieren mit der Abteilung für Arbeitssicherheit, z. B. im Bereich der psychischen Gefährdungsbe-urteilung, und sind verantwortlich für die Moderation und Nachbereitung von Workshops zum Thema Ge-sundheitsmanagement
  • Sie sind im engen Austausch mit den Kollegen des Betrieblichen Eingliederungsmanagements (BEM) und stimmen sich zur Eingliederung langfristig erkrankter Beschäftigter ab
  • Sie sind verantwortlich für die Planung und Durchführung des Steuerkreises BGM sowie der Arbeitskreise
  • Sie betreuen und beraten Führungskräfte, Mitarbeiter*innen und den Betriebsrat zu Themenstellungen des Gesundheitsmanagements
  • Sie erstellen Reports und berichten an die jeweiligen Geschäftsbereichsleitungen

Ihr Profil

  • Sie besitzen einen Studienabschluss im sozial- bzw. wirtschaftswissenschaftlichen Bereich mit Schwerpunkt Gesundheit, Personal oder Psychologie oder eine vergleichbare Berufsausbildung; eine Zusatzqualifikation als Berater/in oder Fachkraft im Bereich BGM/Organisationsentwicklung ist wünschenswert
  • Sie haben mehrjährige Erfahrung in Implementierungs- und Umsetzungserfahrungen von BGM-Prozessen und -Strukturen
  • Sie bringen Kenntnisse der relevanten Umsetzungsmethodik mit Blick auf systemische Beratung, gesund-heitsspezifische Mitarbeiterbefragungen, Gefährdungsbeurteilungen, Betriebl. Eingliederungsmanagement, Arbeitssituationsanalysen, Fehlzeitenmanagement, Dokumentation und Auswertung etc. mit
  • Sie zeichnen sich durch eine selbstständige, eigenverantwortliche und serviceorientierte Arbeitsweise aus und überzeugen mit Ihrer Planungsfähigkeit und Ihrem Organisationstalent
  • Sie sind in der Lage, Inhalte adressatengerecht zu kommunizieren und finden dabei eine Balance von Klarheit in der Sache auf der einen sowie Wertschätzung auf der anderen Seite
  • Sie haben gute Kenntnisse der gängigen MS Office Produkte und eine Affinität zu Digitalisierungsthemen

Unser Angebot

Es erwartet Sie ein abwechslungsreicher und zukunftsorientierter Arbeitsplatz in einem modernen kommunalen Unternehmen in Vollzeit. Neben der attraktiven Vergütung nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes profitieren Sie von bedarfsgerechten Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten und es erwarten Sie weitere Sozialleistungen wie z.B. Jobticket, Betriebssportangebote, Betriebsrente etc. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich hier unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins.

Was wir Ihnen bieten – Ihre Vorteile bei der AWB

30 Tage Urlaub

39 Std/Woche

Betriebliche Altersvorsorge

Betriebssportgemeinschaft

Gesundheitsmanagement

Tarifvertrag TvöD

Vergünstigtes Jobticket für Bus und Bahn

Vermögenswirksame Leistungen

Jahressonderzahlung im November (ca. 80 % des Monatsgehalts)

...und vieles mehr

Erfahrungsberichte

"Nur bei uns hat man so ein spannendes Arbeitsfeld. Tagtäglich treffe ich auf echte, handfeste Persönlichkeiten! Das ist unglaublich abwechslungsreich."

Martin Göckede
Einblicke in den Berufsalltag
1/7
2/7
3/7
4/7
5/7
6/7
7/7

Einblicke in den Berufsalltag

Ansprechpartner
Tobias Spickenheuer

Tobias Spickenheuer

Personalentwicklung Verwaltung

E-Mail schreiben

AWB Abfallwirtschaftsbetriebe Köln GmbH

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Jetzt in eine erfolgreiche Zukunft starten