Jurist (m/w/d)

AWB • Köln

Köln

ab sofort

Ihre Aufgaben

  • Sie sind in die Geschäftsprozesse rund um Stadtreinigung, Winterdienst und Abfallentsorgung in Köln eingebunden. Diese Themen sind für die Attraktivität einer Großstadt von herausragender Bedeutung und weisen eine große Dynamik auf: so stellen sich z.B. neue Herausforderungen bei Fragen der Mobilität und der nachhaltigen Abfallwirtschaft. Rechtlich sind die Themen geprägt von europa-, bundes- und landesrechtlichen Anforderungen. In der praktischen Ausführung sind Organisations- und Ausführungspflichten sowie Haftungsfragen zu beachten
  • Die AWB bereitet als sog. Verwaltungshelfer sämtliche Verwaltungsentscheidungen der Stadt Köln vor. Abfall- und Straßenreinigungssatzungen werden so erstellt, dass sie in die Beschlussfassung für die politischen Gremien eingebracht werden können
  • Zu Ihrem Beratungsauftrag gehört, darauf zu achten, dass sich die AWB als kommunale Eigengesellschaft innerhalb der Grenzen des Kommunalwirtschafts- und des Wettbewerbsrechts bewegt
  • Unabhängig von diesen zuvor dargestellten Aufgaben sind Sie auch in anderen Rechtsfragen Ansprechpartner. Zudem informieren Sie über Rechtsänderungen
  • Bei Bedarf ziehen Sie externe Rechtsanwälte hinzu. Dabei ermitteln Sie in Zusammenarbeit mit den Fachabteilungen den Sachverhalt und formulieren die zu prüfenden Rechtsfragen. Umgekehrt bereiten Sie die Analyse des Anwalts für die Fachabteilung auf
  • Sie beraten alle Beschäftigten vom Mitarbeiter bis zum Geschäftsführer und berichten direkt an den Abteilungsleiter
  • Bei Bedarf vertreten Sie die AWB oder unterstützen die Stadt Köln vor Gericht

Ihr Profil

  • Sie verfügen über die Befähigung zum Richteramt und bringen im Idealfall Berufserfahrung mit. Ihr fachlicher Schwerpunkt liegt im Verwaltungsrecht, aber Sie sind in der Lage, auch in anderen Rechtsbereichen wie z.B. dem Gesellschaftsrecht Beratungsleistungen zu erbringen
  • Sie zeichnen sich durch eine eigenverantwortliche, gewissenhafte sowie strukturierte und methodische Arbeitsweise aus. Zudem behalten Sie auch in arbeitsintensiven Phasen Ausdauer und Geduld, Sorgfalt und den Überblick
  • Sie arbeiten sich gerne in neue Rechtsmaterien ein, wenn dies zur Erfüllung des Rechtsberatungsauftrags notwendig ist
  • Sie haben Interesse an Menschen, sind kooperationsfähig und arbeiten gerne im Team. Dazu gehören Offenheit, Zuverlässigkeit und Verbindlichkeit
  • Sie treten souverän auf, besitzen Verhandlungsgeschick und verfügen über ein gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen. Dieses versetzt sie in die Lage, die rechtlichen Anforderungen klar zu kommunizieren
  • Rechtliche Fragestellungen können Sie situations- und adressatengerecht kommunizieren, weil das Verständnis für solche Fragen je nach Ausbildung und Aufgabe Ihrer Ansprechpartner sehr unterschiedlich sein kann
  • Umgekehrt sind Sie in der Lage, den Zusammenhang von technischen, wirtschaftlichen und rechtlichen Belangen zu erkennen und sie in die Lösungsfindung einfließen zu lassen. Hierzu müssen Sie ein offenes Ohr für die Aufgaben und Belange anderer Abteilungen haben. Aufgeschlossenheit ist Voraussetzung für schlüssige, fallgerechte und rechtssichere Lösungen
  • Sie sind sicher im Umgang mit den gängigen MS Office-Anwendungen (Outlook, Word, Excel etc.) und offen für andere Softwaresysteme

Unser Angebot

Es erwartet Sie ein abwechslungsreicher und zukunftsorientierter Arbeitsplatz in einem modernen kommunalen Unternehmen in Vollzeit. Neben der attraktiven Vergütung nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes profitieren Sie von bedarfsgerechten Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten und es erwarten Sie weitere Sozialleistungen wie z.B. Jobticket, Betriebssportangebote, Betriebsrente etc. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich hier unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins.Wir leben Vielfalt und Chancengleichheit und freuen uns deshalb natürlich über Bewerbungen von Menschen mit Behinderung.Personenbezogene Formulierungen in der Stellenanzeige sind geschlechtsneutral zu betrachten.

Was wir Ihnen bieten – Ihre Vorteile bei der AWB

30 Tage Urlaub

39 Std/Woche

Betriebliche Altersvorsorge

Betriebssportgemeinschaft

Gesundheitsmanagement

Tarifvertrag TvöD

Vergünstigtes Jobticket für Bus und Bahn

Vermögenswirksame Leistungen

Jahressonderzahlung im November (ca. 80 % des Monatsgehalts)

...und vieles mehr

Einblicke in den Berufsalltag

1/3
2/3
3/3
Ansprechpartner
Tobias Spickenheuer

Tobias Spickenheuer

Personalentwicklung Verwaltung
 

AWB Abfallwirtschaftsbetriebe Köln GmbH